Glückliches Ich, glückliches Du, glückliches Wir.


Heiraten, eine Familie gründen und zusammen glücklich alt werden, das war der Plan.

Inzwischen sind ein paar Jahre ins Land gezogen und die anfängliche Romantik ist verflogen, und euer Familienalltag ist eher geprägt von Frust und Streitereien. Die Kinder sind ständig unruhig und fordernd, tun sich im Kindergarten oder der Schule schwer mit Sozialkontakten und beim Befolgen von Regeln. Und als wäre das nicht schon genug, sacken auch die Schulleistungen ab und fast wöchentlich flattern Briefe aus der Schule ins Haus. Ihr fühlt euch permanent überfordert und kommt selbst auch nicht mehr gern nach Hause? Eure Kommunikation ist von gegenseitigen Vorwürfen geprägt. Wenn euch das bekannt vorkommt, ist ein Familienmentoring genau das Richtige für euch.

 Warum? Um euren Kindern wieder starke Eltern sein zu können, um eure Partnerschaft wieder liebevoller zu gestalten und um selbst wieder mehr in eure Kraft zu kommen.

So wird euer Familienleben wieder stabil und liebevoller und trotzdem kann jeder so sein, wie er ist. In einem Elternmentoring schauen wir gemeinsam auf die aktuelle Situation und definieren eure Ziele, Wünsche und  Vorstellungen bezüglich Partnerschaft und Elternschaft neu. Schuldgefühle dürfen gehen. Ihr werdet in der Lage sein, eure Wünsche und Bedürfnisse klar zu definieren und so zu dem Familienleben gelangen, das ihr euch immer gewünscht habt. Beim Familienmentoring werden die Sichtweisen und Bedürfnisse aller Familienmitglieder berücksichtigt.   

Wann ist es Zeit für ein Familienmentoring?

  • wenn es immer wieder zu Streitereien kommt
  • es zeigen sich Verhaltensauffälligkeiten beim Kind oder Jugendlichen
  • Trennungs- oder Scheidungsgedanken
  • ihr kommt nicht mehr gern nach Hause
  • Suchtverhalten eines Elternteils
  • Familiensituation wird als sehr belastend empfunden

 Was sind die Ziele eines Familienmentoring?

  • liebevolle Nähe zwischen Mann und Frau wieder herstellen
  • verantwortungsbewusste Männer
  • verantwortungsbewusste Frauen
  • eine auf Respekt basierende Kommunikation für die ganze Familie
  • Kindern das Gefühl vermitteln, dass sie ihren Eltern vertrauen können
  • Kinder darin zu bestärken, ihre Eltern zu achten
  • ein Familienleben, das authentisch ist
  • ein Familienleben, dass Spaß macht